Jay-Z:
USA-Tour an einem Tag!

Jay-Z (Photo: Universal Music)

Wofür andere Musiker locker zehn Tage brauchen, reißt Rapper Jay-Z in gerade einmal 24 Stunden runter: Eine Tour mit insgesamt sieben Gigs durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Privat-Jet sei Dank, hat er es geschafft, innerhalb eines Tages in Atlanta, Philadelphia, Washington, New York, Chicago, L.A. und Las Vegas Konzerte zu geben.

Die waren jeweils 30 Minuten lang und fanden an ganz unterschiedlichen Orten statt. Jay-Z rockte sowohl kleine Clubs als auch Industriehallen und die Washingtoner Howard University. Besonderes Highlight der „Tour“ war der Auftritt in L.A.: Als Background-Tänzerinnen taten dort zur Freude der Fans Jay-Zs Freundin Beyoncé Knowls und deren Desteny´s Child-Kollegin Michelle Williams auf.

[AMAZONPRODUCT=1422201198]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de