Guano Apes:
Keine Re-Union aber ein neues Album!

Guano Apes (Photo: Dirk Schlepmeier)

Anfang Dezember bringen die Guano Apes ein neues Album auf den Markt. Und das, obwohl die Band seit mehreren Jahren gar nicht mehr existiert! Des Rätsels Lösung: Beim stöbern in ihren Archiven haben die Apes massenhaft unveröffentlichtes Material entdeckt, das zum Verstecken viel zu schade wäre.

Die Platte trägt denn auch den Titel „The Lost Tapes“ und enthält zahlreiche unbekannte Stücke, die seinerzeit konzeptionell einfach nicht auf die jeweiligen Alben passen wollten. Dazu kommen noch ursprüngliche Versionen von Hits wie „Open Your Eyes“, „Maria“ oder „Rain“, die teilweise bis ins Jahr 1994 zurückreichen. Fans der Band kommen an diesem Longplayer also nicht vorbei.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Dirk Schlepmeier

von TIKonline.de