Abgestürzt:
Peter Bond als Hartz IV-Empfänger

Peter Bond

Die Bild-Zeitung meldet, dass der ehemalige TV-Moderator und FDP-Mann nun von Hartz IV lebt. Er bekomme seit Februar 2006 595 Euro im Monat zum leben. Anfang der 90er Jahre verlor Peter Bond viel Geld, das er in wertlose Immobilien steckte. An seine grosse Showkarriere konnte der Glücksrad-Star niemals anknüpfen.

Dabei hatte Peter Bond im Interview vor einem Jahr noch ganz andere Ambitionen. Er glaubte an eine politische Karriere: „Bundespräsident, so was sollte man nie ausschliessen. Aber ich glaube, dass ich sehr viel tun könnte im Bereich, was Medien angeht.“ Aber sein Traumberuf sei ja ein ganz anderer: „Mein geheimer Wunsch wäre Golf Profi, also Player. Aber diesen Wunsch kann ich nicht mehr realisieren. Dafür bin ich zu alt.“

…und das nötige Kleingeld fehlt wohl auch zur Zeit.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de