Helge Schneider:
Käsebrote und Zusammenbrüche!

Helge Schneider

Helge Schneider ist wieder da! Und wie: Sein neuer Roman „Die Memoiren des Rodriguez Faszanatas“ ist gerade erschienen, ab Januar gibt er in der Dani-Levy-Kinokomödie „Mein Führer“ den Adolf Hitler und mit der furiosen Weltpremiere von „Käsebrot“ beim Köln Comedy Preis 2006 meldete er sich auch musikalisch wieder zurück.

Und „Käsebrot“ ist erst der Anfang. Das dazugehörige Album „I Brake Together“ kommt Anfang 2007 in die Läden. Und dann ist der Meister des schrägen Humors auch endlich mal wieder live zu erleben. Bis Ende 2007 sorgen Helge und seine kleine Combo dann in nahezu jeder größeren Ansiedlung Deutschlands für gute Stimmung.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de