Katy Perry:
Will Plattenboss werden

Katy Perry möchte sich selbstständig machen. Die US-Popsängerin verrät „The Hollywood Reporter“ im Interview, dass sie aktuell daran arbeitet, ihr eigenes Label zu gründen.

„Ich bereite mich darauf vor“, so die 27-Jährige, die sich bisher noch keinen Namen für das Unternehmen ausgedacht hat. Mit diesem hofft sie letztendlich, jedem aufstrebenden Musiker eine Chance geben zu können. „Wenn das Plattenlabel dann wirklich Früchte trägt, versuche ich um jeden Preis die Dinge zu vermeiden, die einem Künstler im Wege zum finanziellen Erfolg stehen könnten. Wenn Menschen mit Möglichkeiten zu mir kommen, dann frage ich mich: ‚Wie würde ich behandelt werden?’“

Perry selbst steht seit 2007 bei Capitol Records unter Vertrag. Auf der Bühne will sich die farbenfrohe Schönheit derweil nicht von privaten Problemen ablenken lassen. So gab sie sich trotz ihrer Trennung von Russell Brand immer professionell, wie sie verrät. „Ich musste mir selbst ins Gesicht schlagen und sagen: ‚Diese Probleme sind meine Probleme, nicht die meines Publikums, also halte das auseinander.’“

Obwohl sie bald eine geschiedene Frau ist, hat Perry indes den Glauben an das Liebesglück nicht aufgegeben. „Ich glaube an die Liebe und an die Ehe“, beteuert die Sängerin, die inzwischen mit Rob Ackroyd, dem Gitarristen von Florence the Machine, liiert ist. „Ich habe meine Lektion gelernt. Ich bereue nichts.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Gewinnspiel-Tipps:

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *


TIKonline.de Community Newsletter abonnieren


Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.