US5 wieder komplett:
Richie darf wieder mitmachen!

US5

Nach dem erfolgreichen Treffen mit US5- Manager Ron Perlman und Richies Eltern in Orlando/Florida ist raus: Richie darf zurück zur Band und wird laut Bravo.de schon am 26.02.2007 in München erwartet. Wochenlang haben die Fans um das süße Nesthäckchen gebangt.

Seine Eltern setzten ihn unter Hausarrest und es war alles andere als klar, ob er jemals zur Band zurückkehren darf. Zu groß war die Sorge der Eltern um ihren 18 Jahre alten Sprössling. Sie haben Angst, dass Richie dem Druck, den die Band mit sich bringt, nicht mehr standhält und abdriftet. Die Forderungen seiner Eltern an das Managment sind laut Bravo weitreichend:

1: Party-Verbot 2: Kein Umgang mehr mit Marta (angebliche Freundin und Nackt-Fotomodell) 3: Eine Vertrauensperson

Aber schließlich hat man sich dann doch geeinigt und der Rückkehr nach Deutschland zugestimmt. Die über 20.000 verzweifelten Fan- Briefe an die Familie haben sicherlich auch dazu beigetragen.

Als wenn die Nachricht der Wiedervereinigung nicht schon schön genug wär, kommt jetzt noch diese Überraschung: US5 schaffen den höchsten Neueinstieg der Woche. Die Boy-Band stürmte mit ihrer Single “One Night with you” auf Platz zwei der Top Ten. Jetzt kann sich die Band zusammen über ihren Erfolg freuen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de