And the Oscar goes to …:
Dreamgirls?

Beyoncé - Listen (Dreamgirls S/T) (Photo: Sony BMG)

Die Macher und Darsteller des Films “Dreamgirls” gehen 2007 mit großen Hoffnungen in’s Oscar-Rennen. Insgesamt acht Nominierungen konnte “Dreamgirls” für sich verbuchen und ist damit der Film mit den meisten Nominierungen in diesem Jahr.

In den USA feierte der Film schon große Erfolge und machte mit der Verleihung des “Golden Globe” für die Nebendarsteller Jennifer Hudson und Eddie Murphy sehr neugierig.

Am 1. Februar kommt der Film mit seinem atemberaubenden Staraufgebot auch endlich in die deutschen Kinos.

Erzählt wird die Geschichte vom Aufstieg des Soul-Gesang-Trios “The Dreams” alias Effie White (Jennifer Hudson), Deena Jones (Beyonce Knowles) und Lorrell Robinson (Anika Noni Rose).

Die Story orientiert sich an einer der erfolgreichsten Female Groups aller Zeiten: “Diana Ross an the Supremes”. Regisseur Bill Condon hat den Stoff für die Leinwand umgesetzt. Er hat bereits 2003 mit der Drehbuch-Adaption des Musicals “Chicago” eine Oscar Nominierung erhalten. Neben Eddie Murphy und Jennifer Hudson als “Nebendarsteller” sind gleich drei Lieder des Soundtracks in der Rubrik “Bester Filmsong” nominiert. Die Oscar-Verleihung findet am 25.Februar in Los Angeles statt.

CDs, DVDs und Bücher von Beyoncé gibt´s hier!

[AMAZONPRODUCT=B000KN7DOI]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony BMG

von TIKonline.de