Isabell Horn:
Folgt Felix von Jascheroff!

Isabelle Horn (Foto: HauptBruch GbR)

Isabell Horn folgt ihrem Serienpartner Felix von Jascheroff. Die 29-jährige Schauspielerin, die mit der Rolle der Pia Koch bekannt wurde, entschließt sich jetzt dazu, gemeinsam mit ihrem Co-Star Felix von Jascheroff, der in der Serie ihren Verlobten John spielt, die Kult-Soap zu verlassen.

Im Februar wird die letzte Folge mit dem Fernseh-Paar gezeigt werden, es bleiben also noch drei Monate, um ein Ende für die Beziehung von Pia und John zu finden. „Mir sind meine Rolle Pia Koch, das gesamte Team vor und hinter den Kameras und unsere Fans sehr ans Herz gewachsen“, erklärt Horn „gzsz.rtl.de“.

„Wenn es danach gehen würde, hätte Pia noch viele aufregende Geschichten erlebt.“ Mehrere Jahre lang erlebte ihr Charakter so einige Abenteuer vor der Kamera der berühmtesten deutschen Seifenoper, doch jetzt scheint die Zeit reif für einen Neuanfang.

Der schöne Fernsehstar erklärt: „Aber wir sind dramaturgisch jetzt nach vielen Beziehungs-Höhen und -Tiefen mit einem Happy End auf dem Höhepunkt der Liebesgeschichte um Pia und John angelangt. Und man sollte immer gehen, wenn es am schönsten ist.“

Diese Neuigkeit folgt auf die Bekanntgabe, dass auch „GZSZ“-Urgestein Felix von Jascheroff im nächsten Jahr die Serie verlässt. Die letzte Folge, die die beiden Schauspieler in ihren Rollen zeigt, wird voraussichtlich am 18. Februar auf „RTL“ ausgestrahlt und stellt die 5.436 Episode der Serie dar.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Gewinnspiel-Tipps: