Kanye West:
Wird zum Spießer

Kanye West ist nach eigener Aussage komplett langweilig geworden. In einem Interview mit dem New Yorker Radiosender “Hot97″ plaudert der Rapper aus dem Nähkästchen und verrät, dass es für ihn nur noch zwei Dinge gibt die wichtig sind – die Familie und seine Musik.

Kanye möchte sich auf sein neues Album konzentrieren und geht deswegen nirgendwo mehr hin, außer in sein Tonstudio. Seine Familie sei ihm wichtiger als alles andere.

Der 35-jährige freut sich darauf mit seinen Kids zum Steppunterricht zu gehen oder sie in andere Sportkurse zu begleiten.

Kanye plant zurzeit die Geburtstagssause seiner Tochter. North wird am Montag zwei Jahre alt und soll ganz groß im Kalifornischen Disneyland gefeiert werden.

Kanye West und North West

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich