John Stamos:
Alkohol am Steuer

John Stamos erlebt derzeit ein Revival: Der Schauspieler, der als der Onkel Jesse aus „Full House“ berühmt wurde, ist gefragt wie zu Hochzeiten der Comedy-Serie.

Der 51-Jährige hat also allen Grund zu feiern – nur wenn er das tut, sollte er sich besser nicht mehr hinters Steuer setzen. Doch genau das scheint er am vergangenen Wochenende getan zu haben und wurde prompt von der Polizei in Los Angeles angehalten.

Die Ordnungshüter hielten medizinische Überwachung bis zum nächsten Tag für angemessen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Im September muss er sich dann vor Gericht wegen des Vergehens verantworten.

Auf Twitter dankte Stamos in der Zwischenzeit den Beamten für ihre Fürsorge.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich

  • Jenny

    Es ist doch nicht zu fassen, die Amis sind bescheuert. Er hatte sich nie etwas zuschulden kommen lassen, wollen sie ihn genauso fertig machen wie Mike Jackson? Er war nie unangenehm aufgefallen. Das müsste doch nur für ihn sprechen. Bei so einer Lappalie festgenommen zu werden ist doch idiotisch.