Mark Wahlberg:
Lebt den Rentner-Lifestyle

Mark Wahlberg plant seine Rente, mal wieder. Eigentlich stand sein Rücktritt mit 40 an, wie er schon im Alter von 35 Jahren angedroht hatte. Heute ist er 44 Jahre alt und bringt den zweiten Teil seiner Komödie „Ted“ in die Kinos.

Ein neues Rentenalter hat er, laut „Für Sie“-Interview, allerdings auch schon im Kopf: „Heute sage ich: Mit 50 gehe ich in Rente. Aber versprechen kann ich es nicht“, erklärte er. Eine typische Aussage eben, die am Ende meistens jedoch keinen Bestand hat.

Das Rentner-Leben hat er aber auch jetzt schon ziemlich gut drauf. „Ich stehe in der Regel um 4:30 Uhr auf. Was okay, ist, weil ich um 21 Uhr ins Bett gehe“, fügte er hinzu.

Es hat den Anschein, als würde Mark den Tag über am Fenster stehen und die Kinder des Nachbarn verfluchen, weil sie so viel Lärm machen. Wobei er sich aktuell eher über sich selbst aufregt, besonders über seine Zeit als Rapper Marky Mark, die ihm heute die Schamesröte ins Gesicht treibt.

Die alten Geschichten gehen bei ihm bestimmt auch mit: „Damals, als ich so alt war wie du …“, los. Jaja, der gute alte Mark.

Mark Wahlberg

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich