Ariana Grande:
Große Entschuldigungsrede für Donut-Attacke

Pop-Sternchen Ariana Grande hat sich am Unabhängigkeits-Wochenende ziemlich daneben benommen. Die 22-Jährige leckte in einem Donut-Shop die Gebäckstücke an und rief laut: „I hate Americans, I hate America“, als ihr die Shop-Assistentin ein frisches Blech Zuckerzeug präsentierte.

Das Ganze wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Ariana entschuldigte sich auf Twitter für den Vorfall, sie hätte damit lediglich auf das Konsumverhalten der Amerikaner hinweisen wollen. Doch der Shitstorm darauf war fast noch größer als auf das Lecken selbst.

Daher gab es jetzt die zweite Entschuldigung in vier Minuten Länge auf youtube. Sie sei halt auch nur ein Mensch, aber doch sehr enttäuscht von sich selbst. Die zweite Entschuldigung kam besser an. Unter dem Hashtag #weforgiveyouariana kann die Gebäck-Leckerin Absolution bekommen.

Ariana Grande American Music Awards 2013

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich