Mariah Carey:
Rosenkrieg um die Kinder

Das wird wohl ein schmutziger Scheidungskrieg. Mariah Carey und noch Ehemann Nick Cannon streiten sich um die Kinder.

Monroe und Morrocan dürfen nämlich – wenn es nach dem 34-Jährigen geht – nicht nach Australien. Mariah war mit den Kiddies auf großer Urlaubstour. Sie besuchten Ibiza und durften in Israel auf einem Kamel reiten.

Doch ein Insider sagte dem „Ok!“-Magazin, dass Mariah total in ihren neuen Freund, James Packer, verknallt sei und ihren Lebensmittelpunkt zu dem 47-Jährigen verschieben möchte. Der wohnt in Australien. Cannon will das aber nicht zulassen, und er hat wohl angedroht, alle Register zu ziehen, damit das nicht passiert.

Laut einer weiteren Quelle möchte er die Tatsache für sich ausnutzen, dass Mariah gerne mal zu tief ins Glas schaut. Ob diese Art der Trennung dann aber besser für die beiden Kinder ist, ist fraglich.

Mariah Carey

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videivalis

von Hirsch Heinrich