Sabine Lisicki:
Über Kinderwunsch und Karriere

Sabine Lisicki (Foto: HauptBruch GbR)

Sabine Lisicki ist seit geraumer Zeit mit TV-Star Oliver Pocher liiert. Im Gegensatz zu ihrem Liebsten, der mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden drei Kinder hat, ist die Tennis-Queen noch kinderlos.

Wie sie TIKonline.de kürzlich gestand, soll dies aber nicht für alle Zeit so bleiben. Mutter zu werden stehe definitiv auf ihrer To-Do-Liste, so Lisicki. Ein wenig Zeit nehmen will sie sich bis dahin aber schon noch. “Erst nach der Karriere”, erklärt sie.

Bis dahin engagiert sie sich für benachteiligte Kinder. So macht sie sich beispielsweise für eine integrative Schule stark, in der Kinder mit Handicap mit nicht-gehandicapten Kindern gemeinsam unterrichtet werden und somit ein Stück Normalität bekommen.

Lisicki freue sich auch immer wieder wenn sie mitbekomme, dass Kinder wegen ihr beginnen Tennis zu spielen. “Wenn man sogar ein Vorbild ist, was eine große Verantwortung ist, aber man freut sich natürlich und das ist was schönes.”

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich