Katy Perry:
Mischt im Minaj/Swift-Streit mit

Katy Perry

Nicki Minaj und Taylor Swift machten Anfang der Woche Schlagzeilen, weil Minaj in einem Twitter-Eintarg ganz offensichtlich gegen ihre Kollegin stänkerte, ohne dabei ihren Namen zu nennen.

Es ging um die Nominierung für das “Video des Jahres” bei den MTV Video Music Awards, bei der Minaj im Gegensatz zu Swift leer ausgegangen war.

Zwar haben sich die Wogen zwischen den beiden inzwischen wieder einigermaßen geglättet, doch Ruhe kehrt trotzdem nicht ein. Schuld daran ist Katy Perry, ihres Zeichens Intim-Feindin von Swift.

Ebenfalls per Twitter ließ sie wissen: “Finde es ironisch, mit dem Argument hausieren zu gehen, Frauen würden gegeneinander ausgespielt, während man unermesslich Kapital aus dem Niedermachen einer Frau schlägt.”

Auch ohne dass Swift direkt angesprochen wird, ist der Adressat doch eindeutig. Man darf gespannt sein, wie Swift auf diese verbale Ohrfeige reagieren wird.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich