Sylvie Meis:
Tiefengebräunt am Hotel-Pool

Bei ihrem neusten Instagram-Foto könnte man fast meinen, Sylvie Meis hätte die Hautfarbe gewechselt. Auf dem Foto ist sie schon ziemlich tief gebräunt.

Die Ex von Fußballer Rafael van der Vaart ist mit dem gemeinsamen Sohn Damian auf Ibiza und genießt einen sonnigen Urlaub. Auch der Sohn ihres Freundes Maurice Mobetie, Malcolm, ist mit dabei. Sylvie und der Clubbesitzer aus der Schweiz, der Momo genannt wird, sind seit ca. 5 Monaten ein Paar.

Sylvies Follower reagieren auf das Bräunungs-Foto am Pool zwiegespalten. Die 35-Jährige und ihr Sohn würden aussehen wie “Dunkelhäutige”. Ein anderer postet: “Die Brustkrebserfahrung hat anscheinend nicht gereicht, dass man jetzt auf Teufel komm raus noch den Hautkrebs rausfordern muss!! Absolut unverantwortlich!”

Ob Sylvie vielleicht einen Filter benutzt hat, ist nicht klar. Auf ihren anderen Fotos sieht sie eher normal gebräunt aus. Und besser braun, als rot. Aber bitte nie den Sonnenschutz vergessen!

Sylvie Meis (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich