Leonardo DiCaprio:
40 Million Dollar Spenden gesammelt

Am Mittwoch hatte Leonardo DiCaprio zur großen Spendenparty eingeladen. Und alles was Rang und Namen hat, traf sich in St. Tropez.

Insgesamt kamen 40 Millionen Dollar zusammen, ein Großteil davon wurde für ein Anwesen, das mal Leo selbst gehörte, geboten. Umgerechnet über 10 Millionen Euro war dem Ersteigerer das Privatinsel-Domizil in Belize wert.

Auch Leos Freundin Kelly Rohrbach zeigte sich, das Model trug ein fliederfarbenes Spitzenkleid. Doch damit kam sie nicht an das schönste Kleid des Abends ran, Irina Shayk trug den Versace-Traum.

Außerdem waren Michelle Rodriguez, Nina Dobrev, Kate Hudson, Joan Collins und Naomi Campbell anwesend. “Rocky” Sylvester Stallone versteigerte seine Boxhandschuhe und Elton John sang später noch und spielte Klavier. Insgesamt ein sehr gelungener Abend mit wunderschönen Kleidern und vielen Spenden für Leos Umweltprojekte.

Leonardo DiCaprio

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich