Macklemore Zurück im Drogensumpf?

Mit “Thrift Shop” landeten Macklemore und Ryan Lewis wohl den Hit des Jahres 2012. Doch der Erfolg brachte auch seine negativen Seiten mit sich.

Im Interview mit “Complex” verriet “Mack”, dass er im Jahr 2014 wieder zu Drogen gegriffen hat. Und das obwohl er 2011 bereits in der Entzugsklinik war. Der ganze Tour-Stress trieb ihn zurück zu Marihuana.

Doch der 32-Jährige hatte Glück: Seine Verlobte Tricia Davis wurde schwanger und so riss sich der Rapper wieder zusammen.

Auch die Musik war für Ben Haggerty, wie er eigentlich heißt, da. Nach seinem ersten Tag ohne Drogen sprudelten die Ideen förmlich aus ihm heraus. Das heißt wohl, wir dürfen bald mit neuen Songs von dem Duo rechnen. Und solange gilt: Clean bleiben, Mack!

Macklemore und

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich