Ridley Scott:
Zurück zu seinen Sci-Fi-Wurzeln

Zuletzt nahm sich Kult-Regisseur Ridley Scott das Bibel-Epos “Exodus” mit Christan Bale vor. Doch schon im Oktober schlägt Scott wieder eine andere Richtung ein.

Mit dem Sci-Fi-Film “Der Marsianer – Rettet Mark Watney” kehrt der Regisseur zu seinem Lieblingsgenre zurück. Der Film mit Matt Damon dreht sich um eine Mars-Rettungsaktion. Jetzt verriet der 77-Jährige, dass er endlich auch seine Fortsetzung von “Prometheus – Dunkle Zeichen” in Angriff nehmen will.

Lange mussten Fans auf ein Sequel warten, doch Scott plant schon mit einem Drehstart im Januar 2016. Die Vorgeschichte der “Alien”-Filmreihe, die der Filmemacher selbst einst startete, kam 2012 mit Michael Fassbender, Noomi Rapace und Charlize Theron in die Kinos.

Scotts Marsianer-Film mit Matt Damon startet derweil bereits am 8. Oktober in unseren Kinos.

Ridley Scott

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich