Jessica Alba:
Nutzlose Sonnencreme löst Shitstorm aus

Eigentlich hatte Jessica Alba ihre Kosmetik-Firma “Honest” – also “ehrlich” – gegründet, um organische, gute und effektive Produkte anzubieten. Doch die Sonnencreme der Schauspielerin ist weder gut noch effektiv.

Das zumindest sagen zahlreiche Nutzer, die sich jetzt im Netz auf mehreren Social-Media-Plattformen beschweren: “Honest Sunscreen schützt nicht, und es ist ein Albtraum, sie aufzutragen”, beschwert sich eine Nutzerin auf Twitter und zeigt auch noch ein Fotos ihres Freundes, der rotverbrannt ist.

Besonders schlimm sind die Fotos zahlreicher Kinder, die Benutzer auf Amazon hochgeladen haben. Mit vernichtenden Kritiken. Ein zweijähriges Mädchen ist so verbrannt, trotz der Sonnencreme, dass sie Verbrennungsblasen auf der Schulter hat. In einem PR-Statement versichert Alba, sich um jede einzelne Beschwerde zu kümmern.

Dass das mit den Schauspielerinnen und den Cremes nicht so ganz funktioniert, hätte die 34-Jährige allerdings bei Uschi Glas lernen können. Da war das mit der Beauty-Creme ja auch ganz schwer nach hinten losgegangen.

Jessica Alba

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich