Jenson Button:
F1-Star hollywoodreif ausgeraubt

Formel-1-Fahrer Jenson Button und seine Frau Jessica wurden im Urlaub in Süd-Frankreich in ihrer Ferien-Villa ausgeraubt, wie die „Sun“ berichtet. Der Gesamtschaden beträgt umgerechnet über 426.000 Euro.

Größter Verlust: Jessicas Verlobungs-Ring im Wert von über 350.000 Euro – ein 5-Karäter in Tropfenform, der wirklich seines Gleichen sucht. Während das Paar schlief, wurde laut Polizei-Informationen wohl Schlafgas über die Klimaanlage in das Anwesen gepumpt. Jenson, seine Frau und drei Freunde waren über Stunden lahmgelegt.

Währenddessen stellten die Räuber das gesamte Haus auf den Kopf und erbeuteten vor allem Schmuck. An der Côte d’Azur ist das seit ca. fünf Jahren eine beliebte Masche unter Top-Kriminellen, schnell und einfach viel Beute zu machen.

Der 35-Jährige und seine Frau waren so schockiert, dass sie die Villa sofort verließen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich