Peter Dinklage:
Beklagt sich über Rollenangebote

Peter Dinklage ist genervt von seinen Fans! Der “Game of Thrones”-Star hat im “Playboy”-Interview erzählt, dass sich sogar ein Abendessen mit seiner Frau Erica Schmidt schwierig gestaltet.

Sobald man ihn erblickt, würden die Handys gezückt und die Kameras genutzt werden. “Die Leute denken alle: Wir sind Schauspieler und daher verdienen wir das. Wir sind nicht besser als Hunde”, monierte der Schauspieler.

Und auch die Rollen-Auswahl ist bei seiner Größe von 1,35 Meter nicht gerade einfach. “Ich möchte eine voll durchgestaltete menschliche Figur spielen wie in ‘Game of Thrones'”, erklärte er. Allerdings stünden oft nur die typischen Zwergen-Rollen zur Wahl …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich