Pamela Anderson:
Glaubt nicht an “Baywatch”-Kino-Erfolg

Ein “Baywatch”-Reboot mit Dwayne “The Rock” Johnson und Zac Efron – Diese Neuigkeit hat für viel Jubel gesorgt. Allerdings gibt es da jemanden, der nicht an den großen Erfolg des Projektes glaubt.

Um wen es sich dabei handelt? Niemand geringeres, als die ehemalige Badenixe Pamela Anderson höchstpersönlich, denn laut “TMZ” glaubt sie nicht an einen Erfolg des Films zur Serie.

Pam war in den 90ern in der Serie zu sehen und ist der Ansicht, dass es im Jahr 2015 auf der großen Leinwand nicht funktionieren könne.

Ist da womöglich einfach nur jemand sauer, weil er nicht gefragt wurde, ob er wieder mitspielen will? Wer weiß! Wir sind jedenfalls gespannt, was die beiden doch so unterschiedlichen Muskelpakete so zu bieten haben!

Pamela Anderson

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich