Lindsay Lohan:
Von Chauffeur vor Gericht gezerrt

Lindsay Lohan wird wohl für immer mehr Schlagzeilen mit ihrem Fehlverhalten machen, als mit ihren Darsteller-Künsten. Die Skandalnudel hat nämlich mal wieder die Justiz am Hals.

Edson Ricci verklagte die Schauspielerin neulich, weil sie bei ihm wohl noch offene Rechnungen hat. Der Fahrer behauptet Lohan schulde ihm 26000 Dollar für seine Fahrdienste und weitere 1439 Dollar für eine Hotelrechnung.

Ricci arbeitete tatsächlich für die 29-jährige und zwar von August bis Oktober 2012. Und dass Lindsay in dieser Zeit schon mal vergessen hat eine Rechnung zu begleichen wundert keinen, immerhin war das ein wirklich verrücktes Jahr für die Rothaarige Schönheit.

Sie wurde unter andrem wegen Fahrerflucht verhaftet, bekam Hausverbot im Chateau Mormont und schleppte Juwelendiebe auf eine Party mit. Außerdem hatte Lindsay große Familienprobleme, nach dem ihr Vater Michael versucht hat sie in eine Entzugsklinik zu schicken. Könnte durchaus sein, dass Lohan in dem Trubel die eine oder andere Rechnung übersehen hat…

Lindsay Lohan

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich