Thomas D.:
Stärkt Til Schweiger den Rücken

Thomas D. (Foto: Boris Breuer)

Für Til Schweiger waren die letzten Tage und Wochen alles andere als lustig. Weil er sich für Asylsuchende stark gemacht hatte, wurde er er zunächst aufs Übelste auf Facebook beschimpft, dann versuchten offenbar einige Irre einen Anschlag auf sein Haus zu verüben.

Fanta4-Mitglied Thomas D. findet den Einsatz des Schauspielers bewundernswert. Gegenüber “IN – Das Premium Weekly” erklärt der Musiker, dass es einfach großartig sei, dass Schweiger nie ein Blatt vor den Mund nehme und seinen Worten auch Taten folgen lassen würde. “Er hat eben ein großes Herz”, so Thomas D.

Er wäre wünschenswert, wenn sich noch viel mehr Menschen so engagieren würden wie Schweiger, erklärt er weiter: “Wir sollten dankbar sein, jemanden wie den Til in Deutschland zu haben, der sich eben nicht um sein Image kümmert, sondern was bewegen will. Wir brauchen mehr Menschen wie ihn, die riskieren und es einstecken, verbal aufs Maul zu kriegen.”

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich