Justin Bieber Double:
Toby Sheldon tot im Motel gefunden

Tobias Strebel hatte nur einen großen Traum: So auszusehen wie sein Idol Justin Bieber. Schon vor einigen Jahren zog er deshalb in die USA, investierte rund 100.000 Dollar in plastische Chirurgie und nannte sich fortan Toby Sheldon.

Wie nun bekannt wurde, ist der 35-Jährige nicht mehr am Leben. Nachdem er seit dem 18. August 2015 vermisst wurde, hat man seinen Leichnam laut “TMZ.com” am 21. August 2015 in einem Motel im San Fernando Valley gefunden.

Die Polizei soll Drogen in dem Raum gefunden haben. Ob diese allerdings im Zusammenhang mit dem Tod des Bieber-Doubles stehen, ist bisher völlig unklar. Auch die genaue Todesursache steht bisher noch nicht fest.

Laut dem Klatsch-Portal soll die Polizei vermuten, dass Strebels Verschwinden etwas damit zu tun haben könnte, dass sich sein Freund kurz zuvor von ihm getrennt hatte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich