MTV Video Music Awards 2015:
Die Fashion-Fails des Abends

Was wäre eine Award-Show ohne Fashion-Fails? Auch bei den „MTV Video Music Awards 2015“ fielen einige Outfits sang und klanglos durch.

Dazu gehörte unter anderem der Look von Amber Rose, die zusammen mit Black Chyna in Kleid und Jumpsuit ankam. Zu bunt, zu schrill und zu beleidigend beschreiben ganz gut, was das Duo anhatte.

Auch Taylor Swift fiel negativ auf. Die Sängerin trug eine „Ashish“-Kombo, bestehend aus Croptop und Hosen, die nicht wirklich gut aussahen. Als sie dann neben dem nächsten Fashion-Fail stand, wurde es auch nicht besser.

Kim Kardashian ist zwar mehr als stolz, auf ihre neuen Schwangerschaftskurven, doch das „Balmain“-Outfit lies sie ziemlich unvorteilhaft aussehen. Dann wäre da noch Justin Bieber, der in Cowboy-Stiefeln, zerrissener Jeans, Hemd und Lederjacke von „Saint-Lauren“ auch nicht wirklich glänzen konnte.

Das geht eindeutig besser!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich