Feueralarm:
Sorge um Taylor Swift

Am Mittwochabend sollte Taylor Swift in Houston im Minute Maid Park mit Wiz Khalifa auftreten. Doch dann gab es einen Feueralarm.

Die 25-Jährige war schon in vollem Kostüm, also sehr spärlich bekleidet. Was soll sie jetzt nur tun?! Taylor hat das ganze einfach mal auf Instagram festgehalten und wirkt dabei echt cool. Denn während ihre Assistentin ihr die ganze Zeit rät, sich doch mal bitte was anzuziehen, bleibt die Sängerin sitzen und meint, sie hätte doch einen Bademantel an, der alles wichtige bedecken würde.

Ob sie darunter wohl nackt war?! Bei dem Druck, den die Assistentin macht, leicht vorstellbar. Glücklicherweise war das Ganze nur ein Fehlalarm, und das Konzert konnte ganz normal stattfinden.

Taylor Swift

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: videovalis.tv

von TIKonline.de