Claire Danes:
Schwärmt vom Berghain

Claire Danes

Claire Danes hat die letzten Monate bekanntlich in Berlin verbracht. Die Hollywood-Schauspielerin drehte in der Hauptstadt die neue Staffel der Erfolgs-Serie “Homeland”.

Die Zeit in der Spree-Metropole hat bei Danes offenbar bleibenden Eindruck hinterlassen. Zu Gast in der “Ellen DeGeneres Show” kam sie regelrecht ins Schwärmen. Ganz besonders beeindruckt zu haben scheint die 36-Jährige ein Besuch im Berghain.

Eigentlich sei sie ja kein großer Techno-Fan, erklärte Danes, allerdings habe sie ihre Einstellung gegenüber dieser Musik nach ihren Erlebnissen in dem Club noch einmal überdacht. Sie habe erst ein wenig Angst gehabt, weil sie nicht wusste was sie erwartet. Doch dann sei sie begeistert gewesen. “Es ist der beste Platz auf der Welt!”, so ihre euphorische Einschätzung.

Besonders, dass der Club durchgehend von Freitag bis Montag geöffnet habe, der ein oder andere Gast nackt erscheint und es im Club eine Eisbar gäbe, habe sie begeistert. “Es ist unglaublich. Du kannst tanzen gehen, und wenn du eine Pause brauchst, holst du dir einfach ein Eis!”, erklärte sie der etwas ungläubig dreinschauenden DeGeneres.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich