Taylor Swift:
Krasser Make-up-Unfall

Auch Taylor Swift ist nicht vor Beauty-Pannen gefeit: Und so traf es sie ausgerechnet in der Nähe von ein paar Paparazzi in New York City.

Die 25-Jährige trug eindeutig zu viel Puder rund um ihre Augen. Ob sie mit dem Contouring Augenringe verstecken wollte? Zu solchen Tricks muss man eben mal greifen, wenn man seit Monaten auf Tour ist und der Schlaf zur Mangelware wird. Hier war es dann doch ein bisschen zu viel des Highlight-Stoffes.

Aber hey! Bald kann sie wieder weniger auftragen und mal so richtig ausschlafen. Die „1989“-Tour endet im Dezember, und dann kann sich TayTay wieder Zeit für Familie und Freunde nehmen.

Andere müssen dann erst einmal auf sie verzichten. „Die Leute können eine Pause von mir vertragen“, verriet sie dem „NME“-Magazin. Und wer weiß, was die Sängerin in ihrer Pause so anstellt. Womöglich wird ja fleißig die Hochzeit mit Calvin Harris geplant? Wir werden sehen. Und dann hoffentlich wieder mit anständigem Make-Up!

Taylor Swift

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich