Wegen postnataler Depression:
Hayden Panettiere weist sich in Klinik ein

Hayden Panettiere (Foto: HauptBruch GbR)

Im letzten Dezember wurden Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko Eltern der kleinen Kaya. Doch so richtig genießen konnte Panettiere ihre Mutterschaft bisher noch nicht.

Erst vor wenigen Wochen hatte die Schauspielerin in der US-TV-Show “Live! With Kelly and Michael” gestanden, dass sie unter postnataler Depression leide.

“Das ist etwas, worüber gesprochen werden muss. Frauen müssen wissen, dass sie nicht alleine sind, und dass sie wieder gesund werden”, erklärte sie damals selbstbewusst und zeigte sich optimistisch die Depression schon bald überwunden zu haben.

Doch wie die “Us Weekly” nun meldet, hat sich Panettiere in eine Klink einweisen lassen. “Hayden Panettiere hat sich freiwillig in professionelle Behandlung in eine Einrichtung begeben, das sie derzeit an postnataler Depression leidet”, ließ ein Sprecher verlauten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich