Daniel Radcliffe:
Bei Sex-Szene hat es gefunkt

Bei den „Kill Your Darlings“-Dreharbeiten lernten sich Daniel Radcliffe und Erin Darke kennen. Nun sind sie auch schon seit dem Jahr 2012 zusammen.

Wie der 26-Jährige dem „Playboy“ verraten hat, knisterte es erstmals bei einer Sex-Szene zwischen den beiden. Das Paar lag offenbar auf dem Boden einer Bibliothek und Erin machte wohl etwas ziemlich lustiges, weshalb Daniel lachen musste.

Es war allerdings nicht das Lachen seiner Rolle, sondern sein eigenes. Und da hat es auch schon gefunkt, wegen Erins Humor. Im Klartext heißt das also: Harry Potter wurde von einem Witz verzaubert …

Daniel Radcliffe

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich