Gwen Stefani:
Musikalische Abrechnung mit dem Ex

Sie waren fast 20 Jahre zusammen, 13 davon verheiratet. Doch im August dieses Jahres gaben Gavin Rossdale und Gwen Stefani ihre Trennung bekannt.

Das Paar hat drei gemeinsame Söhne, aber wohl auch mit unüberbrückbaren Differenzen zu kämpfen, wie es in den Scheidungsunterlagen heißt.

Und jetzt hat die 46-Jährige das alles in einem neuen Song verarbeitet. Den stellte sie am Dienstag auf Facebook online, und schon jetzt haben ihn über 7 Millionen Fans geklickt. „Ich habe nie gedacht, dass das mal passiert. Ich habe gedacht, dass ich das Beste sei, was dir jemals passiert ist. Ich dachte, du liebst mich am meisten.“

Heißt es da. Als Frontfrau von „No Doubt“ hatte sie schon einmal ein Beziehungs-Aus in einem Song verarbeitet. „Don’t Speak“ wurde zu einem Welt-Hit! Mal sehen, wie das mit „Used To Love You“ läuft.

Gwen Stefani

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich