Daniel Radcliffe:
Über Selbstbefriedigung am “Harry Potter”-Set

Der Playboy fragte, und „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe antwortete ganz offen. Dass der 26-Jährige seine Freundin Erin Darke quasi beim gemeinsamen Drehen von Sex-Szenen kennen und lieben gelernt hat, kam ja schon raus.

Jetzt ging es um die Selbstbefriedigung des damaligen Teenagers am Set. Und auch hier blieb Radcliffe ganz offen. Ja, er habe schon vor seiner Teenie-Zeit damit angefangen, aber sich am Set nie getraut. Denn er hätte gedacht, man könne ihm das ansehen. Und das wär vor seinen Kollegen echt peinlich gewesen.

Auch über seine Alkoholsucht sprach Daniel. Er habe getrunken um seine Verlegenheit zu überspielen. Dass er mittlerweile so locker über alles sprechen kann, zeigt aber wie selbstsicher er geworden ist. Selbst die intimsten Fragen machen ihm nichts mehr aus.

Daniel Radcliffe

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich