Justin Bieber:
Wird sein neues Album zum Tanzfilm?

Die erste Single seit 3 Jahren war nur der erste Streich von Justin Bieber. „What do you mean“ landete überraschend auf Platz 1 in Kanada, England und den USA und jetzt kommt immer mehr von dem 21-Jährigen, der sonst eher durch Eskapaden auffällt.

Wie „TMZ“ berichtet, wird ein Tanzfilm von Biebs erwartet, der alle 18 Songs seines neuen Albums „Purpose“ in 35 Minuten Choreografie verpackt.

Dazu gehört auch die zweite Single-Auskopplung „Sorry“, die jetzt erschienen ist. Darin entschuldigt sich Justin für all seine vergangenen Eskapaden und angeblich auch bei Selena Gomez. Das Album erscheint am 13. November.

Justin Bieber

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich