Axel Schulz:
“Herbst ist scheiße”

Axel Schulz (Foto: HauptBruch GbR)

Die Tage werden kürzer, die Blätter fallen von den Bäumen und die Temperaturen sinken – man kann es nicht mehr leugnen: Der Herbst ist da.

Diese oft recht ungemütliche Jahreszeit ist nicht für jeden etwas. Auch Axel Schulz ist kein großer Fan, wie er TIKonline.de kürzlich verriet.

Auf die Frage, wie er sich denn einen perfekten Herbsttag vorstellen würde, antwortete er trocken: “Einen perfekten Herbsttag gibt es nicht. Ich liebe den Sommer, im Herbst ist alles scheiße und ich brauche Sonne.”

Er begründete seine Haltung auch gleich: “Ich grille sehr gerne und habe mir auch einen Grill-Pavillon gebaut, damit ich auch draußen sitzen kann, mit Heizstrahler und so. Aber allein die Heizstrahler nerven.”

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich