Kristen Stewart:
Wird zur Axt-Mörderin

Kristen Stewart und Chloe Sevigny befinden sich zurzeit in Verhandlungen für die Verfilmung der Geschichte von Lizzy Borden – das berichtet der “Hollywood Reporter”.

Stewart soll dabei Bridget Sullivan verkörpern, das Dienstmädchen der Familie Borden, die mit Lizzy ein lesbisches Verhältnis gehabt haben soll. Für die Rolle der mutmaßlichen Axt-Mörderin Lizzy haben die Produzenten “American Horror Story”-Star Chloe Sevigny vorgesehen.

Die Geschichte von Lizzy Borden gehört zu einem der bekanntesten Mordfälle in der US-Geschichte. Lizzy soll 1882 ihren Vater und ihre Stiefmutter brutal ermordet haben, wurde aber während einer Gerichtsverhandlung freigesprochen, obwohl sie die einzige Verdächtige war und alle Indizien gegen sie sprachen.

Pieter van Hees wird die Regie des Indie-Streifens übernehmen, wann der Film in die Kinos kommen soll, ist noch unbekannt.

Kristen Stewart

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich