Lamar Odom:
Macht angeblich Fortschritte

Khloe Kardashian und Lamar Odom

Seit seinem Zusammenbruch in einem Bordell in Nevada, in Zuge dessen Lamar Odom mehrere Schlaganfälle erlitten haben soll, sind mittlerweile knappe drei Wochen vergangen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten soll es für den Ex-Profi-Basketballer mittlerweile bergauf gehen.

Wie eine Quelle aus dem Umfeld des 35-Jährigen der “Us Weekly” verraten hat, soll dem Ex von Khloe Kardashian bereits wieder in der Lage sein, mit Hilfe gehen zu können. Dies sei auf Grund seiner Größe und des damit einhergehenden Gewichts sehr schwierig gewesen.

Odom könne auch wieder zusammenhängender sprechen, berichtet die Quelle weiter. “Lamar geht es jeden Tag besser”, heißt es. Allerdings ist noch nicht absehbar, wie stark sein Gehirn wirklich in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich