Rita Ora:
Geht gerne früh ins Bett

Rita Ora gehört aktuell zu den heißesten Pop-Stars im Geschäft. Doch trotz ihrer knackigen 24 Jahre, verzichtet sie weitestgehend auf ein ausgelassenes Party-Leben.

„Ich genehmige mir gerne einen Drink nach einer Show, aber es bleibt im Rahmen. Die Band geht häufiger mal aus und haut sich weg, und du bist die Eine, die ins Bett geht“, erklärte die Sängerin gegenüber dem „Self“-Magazin.

Warum sie das tut? Sie will ihre Topform halten. Und um das zu schaffen, schaut sie zu ganz bestimmten Kolleginnen auf: „Jennifer Lopez, Gwen Stefani. Und niemand kommt an Jessica Alba heran“, erklärte Rita.

Rita Ora

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich