Jennifer Lawrence gesteht:
Sex-Szenen nur unter Alkoholeinfluss

„Tribute von Panem“-Schauspielerin Jennifer Lawrence dreht ihren neuen Film „Passengers“. Und dort soll es laut Drehbuch zu einer Sex-Szene mit Co-Star Chris Pratt kommen.

Doch die fand JenLaw laut Interview mit dem „Hollywood Reporter“ äußerst bizarr. Erst mal hätte sie sich dafür komplett betrunken. Besonders schlimm sei gewesen, dass der 36-Jährige ja verheiratet ist:

„Es war das erste Mal, dass ich einen verheirateten Mann geküsst habe, und da ist Schuld das schlimmste Gefühl in Deinem Magen. Also habe ich meine Mutter angerufen und ich so: ‘Sagst Du mir, dass es okay ist?’“.

Was Chris von der Szene hält, ist nicht bekannt.

Jennifer Lawrence Red Carpet

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich