Rihanna:
Geht unter die Dealer

Rihanna geht unter die Marihuana-Dealer! Die Sängerin will laut dem Portal „18 Karat Reggae“ ihre eigene Marke auf den Markt bringen.

Anfang 2016 soll „MaRihanna“ zunächst in Colorado erscheinen. In den USA ist die Droge in so einigen Staaten mittlerweile legal.

Das BadGal steigt damit in einen florierenden Markt ein. Und sie ist längst nicht der einzige Gras-Fan unter den Stars. RiRi darf sich mit Sicherheit über Unterstützung von Snoop Dogg und Miley Cyrus freuen.

Rihanna

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich