Kris Jenner:
Ihr Toyboy will mehr Cash

Muss Kris Jenner tief in die Tasche greifen? Einem Bericht von „Radar Online“ zufolge, will ihr Toyboy Corey Gamble mehr Geld herausschlagen.

Bislang soll er 10.000 Dollar im Monat verdienen, weil er in „Keeping Up With The Kardashians“ zu sehen ist und auch an ihrer Seite in der Öffentlichkeit auftritt. Da inzwischen von Verlobung und Hochzeit die Rede ist, dachte sich Gamble offenbar, dass damit eine Gehaltserhöhung einhergehen könnte.

Sobald er also fest in den Planungen für die nächste „KUWTK“-Staffel ist, will der 34-Jährige sich an Verhandlungen heranwagen. Einem Insider zufolge, glaubt er sogar, dass er Kris nach einer Verlobung gleich gestellt wäre, aber weit gefehlt. Auf ihn soll wohl eine „große Überraschung“ zukommen.

Kris Jenner gilt als knallharte Verhandlungspartnerin und wird sich womöglich nicht darauf einlassen.

Kris Jenner

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich