Benedict Cumberbatsch:
Sind Specials “Sherlocks” Zukunft?

Im Januar geht es mit der „BBC“-Erfolgsserie „Sherlock“ zumindest in Großbritannien und den USA weiter. Dann jedoch zunächst in einem Special, welches Sherlock und Watson zurück in die Zeit des 19. Jahrhunderts versetzt.

Benedict Cumberbatch sagte jetzt in einem Interview mit der „Digital Spy“, dass dies vielleicht auch die Zukunft der Serie sein könnte. Problem ist nämlich, die Darsteller der Serie für eine komplette Staffel zeitlich einzuplanen. Immerhin sind sowohl Cumberbatch als auch Martin Freeman in Hollywood äußerst gefragt.

Jedoch würde Cumberbatch liebend gerne mit seiner Paraderolle alt werden. Da der Dreh einer Staffel recht zeitaufwändig ist, gestalten sich die Planungen dafür recht schwierig. Anfang Januar haben es die Produzenten aber geschafft Freeman und Cumberbatch zum Dreh der vierten Staffel zu gewinnen.

Die Fans warten schon recht lange auf die Fortsetzung der Serie, welche hierzulande von der ARD gezeigt wird. Die gaben bislang jedoch keinen Sendetermin für das Special bekannt.

Benedict Cumberbatch

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich