Tupac-Film:
Neues zum geplanten Bio-Pic

Tupac starb 1996 bekanntlich an Schussverletzungen. Der Faszination um seine Person tat das schon damals keinen Abbruch.

Ein Film über den Rapper ist deshalb auch schon länger in Planung, kam aus verschiedensten Gründen jedoch nicht über die Vorproduktion hinaus. Der Erfolg des Rapper-Bio-Pics „Straight Outta Compton“ hat das Vorhaben anscheinend wieder vorangetrieben.

Aktuell sei man in Verhandlungen mit Regisseur Benny Boom, der vor allem aus der Musik-Videoszene bekannt ist. Während in „Straight Outta Compton“ Tupac noch von Newcomer Marcc Rose gespielt wurde, könnte es also schon bald wieder losgehen mit Castings für die prominente Rolle.

Tupac Shakur

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich