Sylvie Meis:
Darum kam sie zu „Ein Herz für Kinder“

Sylvie Meis (Foto: HauptBruch GbR)

Sylvie Meis gehörte bei der Gala “Ein Herz für Kinder 2015″ zu den Hinguckern auf dem roten Teppich. In ihrem schwarzen Kleid präsentierte sie nicht nur ein äußerst ansehnliches Dekolleté, sondern Dank eines raffinierten Schlitzes auch viel Bein.

Doch wie die Moderatorin gegenüber TIKonline.de erklärte, nahm sie an der Veranstaltung nicht nur teil, weil sie mit ihrem sexy Outfit glänzen wollte. Ihr Sohn Damian, den sie mit ihrem Ex-Mann Rafael van der Vaart hat, habe auch eine wichtige Rolle bei der Entscheidung gespielt, so Meis.

Sylvie Meis bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala 2015 in Berlin

Sylvie Meis bei der “Ein Herz für Kinder”-Gala 2015 in Berlin

“Mein Sohn hat sich sehr gefreut, dass ich heute Abend hier her komme, weil ich habe im erklärt, was für tolle Sachen ‘Ein herz für Kinder’ macht und er hat es gut verstanden. Und wenn er das sieht und guckt mich an und sagt ‘Mama, das ist ganz gut, gehe da hin und sammle so viel Geld wie möglich’, dann gibt mir das so viel Freude, dass er das versteht”, erklärt die 37-Jährige.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich