Ricky Gervais:
Moderiert die Golden Globes auch 2016 wieder

Am Sonntag den 10. Januar 2016 werden in Los Angeles wieder die Golden Globes verliehen. Ricky Gervais moderiert zum vierten Mal die Veranstaltung und das, obwohl er eigentlich nicht mehr wollte.

Am Wochenende war der britische Comedian zu Gast bei Talkshow-Host Star Ellen DeGeneres. „Als sie mich das erste mal fragten, habe ich wirklich ‘Nein’ gesagt“, sagte er. „Sie hatten aber die richtigen Argumente.“

Man versprach ihm, er dürfe alles sagen, was er sagen möchte. Somit steht Ricky Gervais erneut auf der Bühne, um den Zuschauer durch die Preisverleihung zu begleiten. Allerdings benötigt Gervais etwas mehr Mut. Diesen beschafft sich der 54-Jährige mit Alkohol. „Wenn ich vorher nicht trinken würde, hätte ich nicht den Mut die Dinge zu sagen, die ich sagen will […] Aber ich übertreibe es nicht. Ich fange ca. eine Stunde vorher an, so um Drei oder Vier Uhr Nachmittags“, schmunzelte er.

Bekannt für seinen bissigen Humor und Sarkasmus entschuldige sich Gervais via Twitter im Voraus: „Weil ich es schon in der Zukunft sehe, möchte ich mich für Dinge, die ich bei den Golden Globes sagen werde, entschuldigen. Ich war besoffen und mir war alles scheißegal.“

Ricky Gervais

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.