Hugh Hefner:
Stellt “Playboy”-Villa zum Verkauf

Hugh Hefner will offenbar die berühmte „Playboy“-Mansion verkaufen. Laut dem Klatschportal „TMZ.com“, liegt der Preis für die im Jahr 1927 erbaute Villa bei stattlichen 200 Millionen Dollar.

Wie das Protal weiter schreibt, gehen örtliche Immobilien-Makler nicht davon aus, dass dieser Preis wirklich zu erzielen sei. Da die Villa unbedingt saniert werden müsse, seien maximal 80 bis 90 Millionen Dollar realistisch – ganz besonders, weil Hugh Hefner auf einem lebenslangen Wohnrecht besteht.

Potenzielle Käufer dürfen sich dafür „Forbes“ zufolge aber über 29 Zimmer, sowie einen Tennisplatz, einen Wasserfall und einen Weinkeller freuen.

Hugh Hefner

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich