Beyoncé:
Schickt ihr Management in die Wüste

Beyoncé hat sich von ihrem Management getrennt. Zuletzt kümmerte sich Lee Anne Callahan-Longo um die Angelegenheiten des Superstars. Jetzt soll ein komplett neues Team für mehr Geld, bessere Verträge und Film-Rollen sorgen.

Ein Insider verriet „Page Six“ dazu: “Beyoncé macht Frühjahrsputz und trennt sich von ihrem kompletten Team, indem auch ihre Cousine arbeitet und stellte ein neues Team zusammen. Sie will sich mit Geschäftsleuten umgeben, die ihre Karriere auf ein noch höheres Niveau heben könnten.“

Die Trennung von Managerin Lee Anne verlief aber freundschaftlich.

Beyoncé

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich