Tyga:
Keine Lust auf Miete zahlen

Tyga sorgt wieder einmal mit Mietschulden für Schlagzeilen! Laut eines Berichts von „Page Six“ steht der Rapper mit mehreren Tausend Dollar bei seinem Vermieter in der Kreide.

Die monatliche Miete für sein Haus beträgt rund 15.000 Euro, allerdings hat er das Geld offenbar länger nicht mehr überwiesen.

Laut „TMZ“ ist es nicht das erste Mal, dass Tyga mit der Miete in Verzug gerät. Schon zwei Mal mussten seine Vermietern ihrem Geld hinterherlaufen. Das eine Mal belief sich die Summe auf 65.000, das andere Mal auf 75.000 Euro, weshalb es sogar schon einmal zur Zwangsräumung kam und er bei seiner Freundin Kylie Jenner wohnen musste.

Ob es in dem aktuellen Fall erneut dazu kommen wird, ist noch unklar. Allerdings dürfte der Richter bei dieser Vorgeschichte, kaum im Sinne des Rappers entscheiden …

Tyga (Foto: Universal Music)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich