Katy Perry und Co.:
Haustier-Stress

Miley Cyrus hat gerade Videos ihrer neuen Katze gepostet und war vorher treue Besitzerin eines Hundes. Es gibt aber auch Stars die besser keine Haustiere haben sollten.

Dazu gehört auch Sängerin Katy Perry. Die hat zwar jetzt gerade wieder einen Hund und zeigt Videos von „Nugget“ auf ihrem Instagram-Account, aber ein Fan ermahnt die 31-Jährige direkt und verweist auf den letzten Hund „Butters“, den Katy abgeben musste, weil sie keine Zeit für ihn hatte.

Ähnlich blöd lief es bei Justin Bieber und seinem Affen. Obwohl er den wegen fehlender Papiere in einem Zoo in Deutschland lassen musste, wünscht sich der Sänger jetzt wieder einen Affen als Haustier. Eine Organisation die sich um den Schutz von Affen kümmert, verwarnte den Sänger bereits mit den Worten: „Bitte wiederhole diese dumme Sache nicht“.

Wir hoffen Katy und Justin sind diesmal bessere Tierhalter.

Katy Perry

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich